zwss-steuer stuttgart

LionelHutz @, Dienstag, 09.03.2010 (vor 4009 Tagen) @ user08/15

» dies mache ich nur aus versicherungsgründen, so dass ich die fahrzeuge meiner eltern nutzen darf. die versicherung braucht nur einen erst- ODER zweitwohnsitz bei meinen eltern, dass ich das auto nutzen darf. sonst hat es keine gründe, dass ich dort gemeldet bin.:-P

Ich denke, es geht um die KfZ-Haftpflicht.

Bevor Du über irgendwelche Konstruktionen nachdenkst, solltest Du absolut sicher sein, dass es für den Versicherungsschutz alleine auf die melderechtlichen Verhältnisse ankommt. Denkbar wäre z.B. auch eine Klausel die 'Familienangehörige die ständig im Haushalt des Versicherungsnehmers leben' in den Versicherungsschutz einschliesst. Bei einer solchen Klausel können die melderechtlichen Verhältnisse sicher ein Indiz darstellen. Bei einem dicken Haftpflichtfall wird die Versicherung aber möglicherweise Bemühungen und eigene Ermittlungen anstellen, um diesen Punkt zu widerlegen.

Dann wäre für Dich mit einem formellen (unrichtigen) Nebenwohnsitz bei Deinen Eltern ohnehin nicht viel gewonnen. :-P


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion