News: Heidelberg in der Presse: Es sei keine Abzocke

Alfred @, Mittwoch, 02.02.2011 (vor 3887 Tagen) @ René

» Dies versuchte Manfred Stehle vom Städtetag Baden-Würtemberg etwas sperrig zu widerlegen ...
Als sperrig darf man das nicht verstehen. Dieses Statement bedeutet nichts Anderes als:
Die ZWSt ist legitim, weil die Kommunen aus allgemeinen Steuermitteln Infrastruktur vorhalten - und es ist im Grunde gleichgültig, ob diese von Einwohnern, die mit Nebenwohnung registriert sind, genutzt werden oder nicht.
Und dann stimmt es ja wieder. oder>


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion