ZWSt für das elterliche Haus, kein Mietvertrag.

heijo77, Donnerstag, 17.02.2022 (vor 293 Tagen) @ Alfred

Hallo Alfred,

erste Angaben die meinerseits ans Kassen und Steueramt gingen waren die, in denen ich angab,das eine Zahlung von 300€ monatlich leiste.
Letztlich ist diese Zahlung nur eine kleine Unterstützung an meine Eltern und wie schon erwähnt gibt es keinen schriftlichen Vertrag.

Am liebsten würde ich den Zweitwohnsitz abmelden, allerdings benötige ich den Sitz in Nürnberg noch so lange bis ich eine neue Stelle am Hauptwohnsitz antrete und ein genauer Termin ist da noch offen.

Lange Rede kurzer Sinn, es gilt den richtigen Weg zu gehen... vielleicht kontaktier ich den zuständigen Sachbearbeiter?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion