Wohnung in Nürnberg und Sachsen

Jashi @, Donnerstag, 29.12.2011 (vor 4534 Tagen) @ Alfred

Das mag sein, aber in meinem Beruf ist das allg. nicht so einfach, ich bin Stewardess und arbeite an meinem Heimatflughafen, halte mich allerdings an meinen freien Tagen nur in meiner gebürtigen Heimat auf. Besonders im Winter staffeln sich die freien Tage bis teilweise auf 7-8 Tage Frei am Stück und nutze natürlich diese Zeit in meiner Heimat zu verbringen. Damals bekam ich die Aussage der Nürnberger Meldebehörde das es denen egal sei wo ich lebe bzw. ich meinen Lebensmittelpunkt selbst bestimmen sollte und dementsprechend wird eine Ummeldung vorgenommen.

"Solang sie in Ihrem Beruf sich nicht nur im Ausland aufhalten müssen wir sie ja nicht ganz abmelden" :-D


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion