Nicht immer liegt die Schuld beim MdB

Rebell @, Sonntag, 25.05.2014 (vor 3048 Tagen) @ Alfred

So schreibt der Südkurier zu Agnieska Brugger, B90/G seit 2009 im Bundestag, seit 2011 verheiratet, Kandidatin für Direktmandat in Ravensburg


Das ganze Dilemma Zweitwohnsitzsteuer und das Meldegesetz - das Wahlrecht und die Möglichkeit zu einer Kandidatur - ist mehr als verwirrend.
Es liest sich alles mit größter Genugtuung, Abgeordnete - über Macht aus und wissen im Grunde überhaupt nicht was es für den Normalbürger bedeutet und sitzen dann oft selbt in der Falle so wie diese B90/ Grüne!!

Als Direktkandidatin braucht diese A.Brugger einen Hauptwohnsitz in Ravensburg und nicht in Berlin!

Es ist sehr schade, dass man in der Wowo Stadt nur 5 % Zwst fordert,
es sollten ruhig 35 % fällig sein, denn wowi - Stadt könnte das Geld dringend brauchen umd noch mehr Geld zuverpulvern können.!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion