Zweitwohnung als Zimmer bei den Eltern.

Throwaway, Donnerstag, 10.12.2020 (vor 128 Tagen)

Meine Freundin ist jetzt mit mir in eine Wohnung gezogen, hat aber wegen Pflegegeld und Behindertenausweis noch einen Nebenwohnsitz in der Form eines Zimmers im Haus ihrer Eltern und zahlt dafür keine Miete.

Kann es uns jetzt passieren, dass die Stadt in der ihre Eltern wohnen Zweitwohnsitzsteuer verlangen und wenn ja muss sie die zahlen bzw. wenn nicht wie begründet man das?

Edit: meine freundin ist mitte zwanzig und erwerbstätig falls das relevant ist.

Vielen Danke für die Hilfe


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion