Schönberger Strand Bodenrichtwertzonen 2018 und 2020

Magia, Mittwoch, 24.11.2021 (vor 4 Tagen)

Moin,

Wir haben, wie viele andere auch, Ende 2020 eine Neuberechnung der Zweitwohnungssteuer erhalten und Widerspruch eingelegt.

Jetzt Mitte November 2021 haben wir den Widerspruchsbescheid erhalten.
Im großen und ganzen wurde bis auf die Korrektur der Quadratmeter und des Baujahresfaktors alles so belassen. Der Hauptkostenfaktor ist und bleibt der Bodenrichtwert.

Dagegen werden wir nach Überprüfung mittels eines RA (Rechtsschutz) ggfs. Klage einreichen.

Was mich dabei auch noch am meisten entsetzt ist, das der Bodenrichtwert ab 01.2022 (bezogen auf Schönberger Strand) um mehr als 33% angehoben wird.

Siehe: https://danord.gdi-sh.de/viewer/resources/apps/VBORIS/index.html?lang=de#/
Auswahl 2018 und 2020 (Stichtag 31.12.2020 somit ab 2021 gültig!)

Jetzt hier die Frage an die Community, wer klagt gegen den Bodenrichtwert bzw. gegen die Zuordnung seines Grundstückes/Gebäude?

Hat jemand noch nützliches anzubieten ?

Danke schon mal.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion