Fiktiver Mietwert zur Zweitwohnungsteuer mit ???

Alfred @, Dienstag, 05.09.2023 (vor 181 Tagen) @ Rebell

Wieso wird denn in allen bayerischen Satzungen die Bemessungsgrundlage wie folgt verbindlich geregelt:

Das glaube ich Dir nicht.

Schätzungen sind immer dort die letzte Möglichkeit betrügerische Absichten zu verfälschen ...

Wie verfälscht man betrügerische Absichten?

ganz einfach wenn man mit nicht nachvollziehbaren Daten eine Steuer festsetzt-

Meinst Du damit vielleicht Verfälschung in betrügerischer Absicht?

Wie ist denn eine ortsübliche Miete eigentlich nachweisbar festzulegen?

Durch Schätzung.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion