ZWS München - Nachzahlung für 06/07/08 - Student

mannig @, Mittwoch, 15.07.2009 (vor 5428 Tagen) @ Rebell

Hallo, erst mal vielen Dank an für eure Antworten.

In erster Linie ist es mir natürlich wichtig das ich Ende Juli nix bezahlen muss (Säumnisaufschlag).

Dehalb werde ich einen Antrag auf Erlass stellen, das verzögert die ganze Sache schon mal etwas. Insbesondere muss ich ab Ende Juli einen Säumnisaufschlag zahlen was aufgrund des Antrags auf Erlass ja erst mal verschoben wird oder>>

Den Widerspruch soll ich auf jeden Fall nicht zurückziehen oder>
In den Schreiben heißt es ich hab vier Wochen Zeit (Ende Juli) meinen Widerspruch zurückzuziehen sonst wird er der Regierung Oberbayern zur kostenpflichtigen Entscheidung vorgelegt wird.

Gleichzeitig werde ich an den Merkur uns SZ schreiben (Danke an Rebell) und meinen Unmut kundtun. Ich finde es auch sehr grenzwertig, dass ich ab diesem Jahr nicht mehr bezahlen muss (wg. meines geringen Einkommens) aber für die Jahre zuvor soll ich plötzlich nachzahlen.

Oder haltet ihr eine bessere Variante für sinnvoller>

Vielen Dank schonmal


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion