Eltern als Mieter für studierendes Kind in München

Rebell @, Sonntag, 16.05.2010 (vor 5126 Tagen) @ fb

» Des is doch alles a Schmarrn mit der ZWS :-|
»

Hallo Fabian, Du hast mit diesem Satz die Sache richtig erkannt und dokumentiert, sei doch bitte so nett und übermittle Deine Ansicht und vollkommen zu Recht erkannte Tatsache bei jeder sich bietenden Gelegenheit an den nächsten Dir bekannten CSU- Mandatsträger( obwohl die FDP mit in die Regierungsverantwortung gewählt worden ist- ist nur die CSU in Bayern die alleine entscheidende Fraktion- denn die FDP wird stärker bekämpft als jede Opposition im Landtag)! oder wende Dich direkt an das Innenministerium, diese Persönlichkeiten gehen immer noch davon aus, dass die Sache von den Bürgern längst akzeptiert sei und es nur ein paar einzelne Bürger gäbe die es nicht wahrhaben möchten! Leider finden in Bayern nun längere Zeit keine Wahlen mehr statt und die Bürger haben relativ wenig Chancen etwas zu bewegen.Da allerdings in Bayern im Jahre 2010 die Bayerische Landesregierung fest verankert hat, dass man die Gesetzeslage um die Zweitwohnungssteuer zur Evaluierung ( ja dafür ist unbedingt dieses Fremdwort nötig) denn man könnte ja auch Überprüfung es nennen aber dieses Wort könnten die Bürger ja verstehen, von Evaluierung wissen viele nicht was damit zusammenhängt.
Also Protestschreiben sooft wie möglich - die Lage schildern und ruhig alles um die Zwst- als Schmarren betiteln und erläutern. Je mehr sich dazu äußern, desto eher erwacht auch mal eine Schlafmütze im Kabinett oder in der Regierung!!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion