Bitte um Aufklärung

thmu @, Mittwoch, 14.02.2007, 09:08 (vor 4889 Tagen)

Hallo.

folgender Sachverhalt.

Ich, verheiratet, 2 Kinder habe meinen Wohnsitz in der Nähe von Regensburg (eigenes Haus).

Beruflich bin ich seit 1.8.letzten Jahres in Chemnitz, mit eigener kleiner Wohnung, die ich nur während der Woche nutzte (Wochenendpendler).

Bis jetzt bin ich noch nicht in chemnitz gemeldet.
Vielleicht war ich bis dato ein wenig zu blauäugig, jedoch war ich mir bis dato auch nicht bewusst, dass es eine Zweitwohnsitzsteuer gibt.

Frage:
Ist diese bei mir überhaupt fällig>

"Die Erhebung der Zweitwohnungsteuer auf die Innehabung von Erwerbszweitwohnungen durch Verheiratete stellt eine gegen Art. 6 Abs. 1 GG verstoßende Diskriminierung der Ehe dar."

Was passiert, wenn ich mich anmelde>

Was passiert, wenn ich meinen 2.ten Wohnsitz steuerlich geltend mache>`

Kann ich die Steuer absetzen.

Gruss
Thomas


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion