HVL/Ketzin Erklärung zur Prüfung der Zweitwohnungsteuer

FIMO, Sonntag, 19.12.2021 (vor 31 Tagen) @ Alfred

Danke für die Antwort.

- ein Fenster ist vorhanden
- Strom ist auch vorhanden
- Trinkwasser ist nicht vorhanden auch nicht annähernd in der nähe

nachdem ich ja der einzige bin der das schreiben bekommen hat, liegt da nicht eine Ungleichbehandlung vor ?

Und muss ich die Satzung anerkennen ? hab Sie mir jetzt mal gezogen.
_____________________________________________
§ 7 Steuermaßstab

(3) Für die eigengenutzte oder unentgeltlich überlassene Wohnung gilt als
Nettokaltmiete im Sinne des Absatzes 1 die übliche Miete. Die übliche Miete wird in
Anlehnung an diejenige Nettokaltmiete gem. § 162 Absatz 1 der Abgabenordnung
(AO) sachgerecht geschätzt, die für Wohnungen gleicher oder ähnlicher Art, Lage und
Ausstattung regelmäßig gezahlt wird.
_____________________________________________

finde das sehr schwammig und was ist übliche Miete ? Mietspiegel ?

_____________________________________________
§ 13 Datenübermittlung von der Meldebehörde
_____________________________________________

Finde das Datenschutzmäßig schon fast einen Supergau wer nicht alles auf einmal meine Daten bekommt. Abgeshen davon ist nirgends ein Hinweis auf einen Datenschutzbeauftragten.

Mir scheint es so als geht unser Land (Regierung) davon aus das ein jeder Internet/ Handy/ Drucker usw. haben muss hat.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion