Zwst Amt Probstei. (Ostsee)

René ⌂ @, Sonntag, 13.11.2022 (vor 25 Tagen) @ Jst123

Ja, ältere Beiträge rutschen nach hinten. Je nach individueller Einstellung kann aber auch nach der letzten Reaktion gesucht werden.

Die Bemessungsgrundlage zielt nicht nach konkreten oder anzunehmenden Aufwand, sondern auf das "Produkt aus der Wohnfläche, dem Lagewert, dem Baujahresfaktor, dem Gebäudefaktor und dem Grundstücksfaktor.", so die Satzung. Diese Werte sollten sich auch im Bescheid wiederfinden. Der Lagewert ist der Bodenrichtwert, orientiert sich also danach, was in der Lage üblicherweise im letzten Zeitraum hingeblättert werden musste. Nun scheint die Lage direkt am Strand wohl deutlich an Wert gewonnen zu haben.

Allerdings würde ich mir da auch schon Gedanken zur Grundsteuer machen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion