Befreiung Zweitwohnungssteuer Berufsausbildung?

Christian @, Sonntag, 09.09.2007, 13:33 (vor 4719 Tagen) @ XXX

Hallo,

ob Auszubildender oder sonst was spielt keine Rolle. Auch die Person darf keine Rolle spielen - welche Religion oder Rasse jemand hat, ob er arbeitet, studiert oder lernt, welche sexuellen Vorlieben er hat, ob er verheiratet ist oder einen Lebenspartner hat - für eine Aufwandsteuer ist das ohne Belang. Sie ist da sozusagen völlig egalitär. Aber: Wenn Dein Bruder zwei steuerrechtliche Wohnsitze hat, ist er fällig, egal wie viel er verdient.

Ist das aber wirklich so>

- Hat Dein Bruder die Hauptwohnung in Saalfeld inne>
- Hält er sich vorwiegend in Saalfeld auf>
- Welches Datum hat der Steuerbescheid> Wann lag er im Briefkasten>

„Umgehen“ kann man eine Steuer nicht. die Frage ist allenfalls, ob sie berechtigt ist. Das kann ich aber erst nach Beantwortung meiner Fragen beurteilen (aus Sicht der thüringischen Stammesgeschichte).

Gruß

NNN


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion