ZWS Nürnberg / 25k€ Einkommensgrenze

JuergenS @, Samstag, 16.01.2010, 23:58 (vor 3693 Tagen)

Hallo,

folgende Situation:

mir gehört eine Wohnung in Nürnberg, arbeite jedoch seit 10/2008 in einer anderen Stadt und habe dort den Hauptwohnsitz gemeldet (mußte sein, da ich ledig bin). Tatsächlich ist dort eine (viel kleinere) Wohnung, die nur unter der Woche genutzt wird. Irgendetwas melderechtliches in Nürnberg habe ich nie unternommen (kann mich ja auch schlecht von meiner eigenen Wohnung abmelden >!).

Nun kam der Vordruck "Erklärung zur Zweitwohnungssteuer". Was tun > 2007 war mein Einkommen unter 25000€, 2008 auch, aber 2009 nicht mehr. Muß ich also für 2008 Zweitwohnungssteuer bezahlen (weil 25k€ erst ab 1.1.2009 gilt), für 2009 und 2010 nicht und dann wieder ab 2011 >>> Gäbe einen realistischen Ansatz für eine Klage (bisher gibts natürlich keinen Bescheid!) > Soll ich den Erklärungsvordruck ausfüllen > Kann ich die von der Stadt Nürnberg festgesetzte ortsübliche Vergleichsmiete anzweifeln >

viele grüße
JuergenS


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion