Arbeiten in Hamburg aber Hauptwohnsitz in freiburg

Alfred @, Sonntag, 24.07.2011, 13:12 (vor 3267 Tagen) @ Basti00

Also, für eine plausible Prognose ist das mehr als ausreichend, passt alles für die Nebenwohnung in HH.

Das reicht dann m.E. auch für doppelte Haushaltsführung – die wird rückwirkend geltend gemacht, und das Melderecht spielt dabei keine Rolle (dafür aber der Lebensmittelpunkt).

Und zur Vermeidung der ZWSt habe ich Dir ja auch schon was geschrieben.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion