bayerische Kommunalvertreter stärkste Abzocker ?

René ⌂ @, Dienstag, 30.09.2014 (vor 3552 Tagen) @ Himbim13

Mag sein. Es stellt sich aber auch bei korrekter Behandlung dieser Sachlage die Fragen a)“selbst verschuldet” oder b) “sachlich bedingt” bzw. c)“bloße Rachgier”!

Diese Frage stellt sich mir nur bedingt. Ja, es gibt viele Kommunen, die sich übernommen haben. Sollen die auf Ewigkeiten dafür am Tropf hängen?
Und ich schrieb, dass dafür eher Instrumente wie die Schlüsselzuweisung / horizontaler Finanzausgleich zu wählen sind. Die Kommunen machen eben heute, was sie können.

Eine Kommune mit einem Gesamtvermögen von 94,5 Mio Euro lässt keine Aussage über deren Liquidität zu. Rathaus, Schulen, öffentliche Infrastruktur, ...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion