bayerische Kommunalvertreter stärkste Abzocker ?

Himbim13 @, Freitag, 03.10.2014 (vor 3439 Tagen) @ Alfred

.”....da kann das BVerfG noch so oft beschönigend „erkennen“, man könne ja mit einer Ummeldung die ZWSt vermeiden“.

Und was eine Ummeldung für die Betroffenen für Folgen hat sieht man an den im Forum gestellten Fragen und Bitten. Diese Steuer ist nicht nur in Folge der vielfältigen unterschiedlichen Formulierungen der Satzungen für die Betroffenen unverständlich. Sie ist ein bürokratisches Monster, dass nicht nur wirtschaftliche Belange, sondern ebenso privatrechtliche Strukturen zerstört. Diese Züge sind diktatorischer Art ohne eine Verwaltungsstruktur bei den heute technischen Möglichkeiten zu verbessern und, wie richtig vermerkt, nicht nur für Studenten, sondern für alle Betroffenen eine Nötigung. Und da diese Elstern in den unterschiedlichsten Nestern keine Einsicht zeigen bleibt nur der demokratisch politische Weg der Wahl und ein Zusammenschluss übrig, um die Eigenverantwortung in Freiheit wieder zu erlangen.
Am 03.10.2014!!!!!!!!:-D


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion