Handelt es sich um einen Zweitwohnsitz(München)?

René ⌂ @, Freitag, 07.10.2022 (vor 62 Tagen) @ Rebell

Ich frage mich immer wieder, wieviele Nebelkerzen man noch zünden kann, um völlige Verwirrung zu stiften. Mit welchen Motiven München nun die Steuer erhebt, mag ne politische Debatte sein. Aber hier geht es doch schlicht um die Frage, ob hier Steuer fällig ist oder nicht.

Die Stadt zielt auf die melderechtliche Nebenwohnung ab. Da der Vater nicht einzieht, hat er nix zu melden:

Zweitwohnung im Sinne dieser Satzung ist jede Wohnung, die melderechtlich als Nebenwohnung erfasst ist.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion