Hauptwohnsitz vs. Nebenwohnsitz in HD GRUNDLAGEN

christ.90 @, Samstag, 09.01.2010, 21:39 (vor 3865 Tagen) @ LionelHutz

» Hat Dich die Meldebehörde nach der Zahl der Tage gefragt, an denen Du in
» den Semesterferien und an Feiertagen in Deiner Wohnung bist> Alles andere
» mach ja keinen Sinn... was nichts heissen muß.


verzeihung, hier habe ich mich offensichtlich unpräzise ausgedrückt ... diese Frage der Meldebehörde nach den Semesterferienzeiten zielte auf die Zahl der Tage in meiner "alten", noch Hauptwohnung ab. Also auf die Zeit, die ich nicht in der neuen Heidelberger Wohnung verbringe.

Da ich mir wie gesagt dummerweise keine weiteren Gedanken über die Folgen meiner Angaben gemacht hatte, habe ich mit 160 Tagen den, nach abzählen im Kalender, größt möglichen Wert an freien Tagen, die ich eventuell in der alten Heimat verbringen könnte eingetragen ... da ich das zum Zeitpunkt des Ausfüllens für die ehrlichste und folgenloseste Antwort hielt ...

jetzt wüsste ich es besser!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion