Zweitwohnungsteuer, Rolladensiedlungen, schuld oder...

Kommunalfreund @, Donnerstag, 30.06.2011 (vor 4624 Tagen) @ Alfred

» Milliarden, aber eine Antwort auf die Frage, was Deiner Meinung nach eine Zweitwohnung ist, fehlt mir immer noch.

Vielfach ein Merkmal einer Leistungsfähigkeit, nur in Einzelfällen ein notwendiges Übel zum Überleben.
Man könnte es auch Luxus pur anerkennen!
Nach dem 2. Weltkrieg als man in ganz Deutschland Flüchtlinge unterbringen musste, gab es zwar auch Probleme mit einer Integration, aber viel weniger staatliche Unterstützung.
Leistungsbereitschaft reduzierte im Wesentlichen viele Hindernisse bezüglich Integration!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion