Habe auch das Problem mit der Zweitwohnsitzsteuer

Christian @, Sonntag, 28.01.2007, 20:03 (vor 4649 Tagen) @ DieMandy

Hallo,
mit dem Streichen der Heimfahrten könntest Du Recht haben, dürfte aber eigentlich nicht so sein. Lasse Dir den Grund für die Gewährung/Streichung auf jeden Fall genau erklären. Aber das Melderecht nimmt darauf keine Rücksicht, es ist in dieser Beziehung völlig unabhängig.

Mit Behörden herumstreiten bringt leider nicht viel, wenn die über ihre eigenen Maßnahmen die Entscheidungsgewalt haben. Da hilft letztlich nur ein Gericht.

Was die Rechtsschutzversicherung angeht: Prüfe zuerst mal kritisch, ob ein derartiger Rechtsstreit überhaupt abgedeckt ist. Falls ja: Dann zu, suche Dir einen Rechtsanwalt und klage.

Warum ich mich damit auskenne> Die Antwort ist zweiteilig.
- Ich kenne mich damit aus, weil ich mich damit intensiv beschäftigt habe.
- Ich habe mich intensiv damit beschäftigt, weil - ganz vorsichtig formuliert -, eine Stadtverwaltung (vom Bearbeiter bis zum Oberbürgermeister) mir bei der Zweitwohnungsteuer vermutlich bewusst die Unwahrheit gesagt. Man könnte es auch deutlich sagen, aber das gäbe dann vermutlich eine Beleidigungsklage.

Noch (zulässige) Fragen>

Gruß


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion