ZWS immer noch nicht angegeben.Bußgeld und rückwirkend ZWSS?

Städtebauer @, Montag, 18.01.2010 (vor 4585 Tagen)

Sehr geehrte Forenmitglieder,

ich habe folgendes Problem: Ich wohne seit 01.09.2009 in Cottbus, damals gab es hier noch keine Zwetiwohnsitzsteuer. Ich vergaß damals mich anzumelden (Zweitwohnsitz>). Nun habe ich heute einen Aushang an der Uni gesehen, dass seit 01.12.2009 die Zweitwohnsitzsteuer (auch für Studenten) gilt. Da die Steuererklärung naht, möchte ich nicht lügen und werden den Zweitwohnsitz auch angeben. Also werde ich morgen gleich zum Einwohnermeldeamt gehen. Habe ich dann ein Bußgeld zu befürchten, oder sind die Bearbeiter i.d.R kulant> Sicherlich werde ich die Steuer auch für die Monate Dezember und Januar bezahlen müssen, hat es in bezug auf die Nachzahlung noch Konsequenzen für mich> Denn das Bußgeld bezieht sich ja nur auf die Verletzung der Meldepflicht.

Um schnelle Hilfe wird gebeten, bin ziemlich durcheinander deswegen, da ich als Student nicht viel Geld habe und mir natürlich Vorwürfe mache, dass ich mich nicht besser informiert habe.

Mit besten Grüßen!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion