Als Vertragspartnerin im Vertrag als Bürgin, aber kein Einzug

Alfred @, Dienstag, 11.01.2022 (vor 8 Tagen) @ Meg

Wie sollte ich diese Bescheinigung korrigiert werden? Einfach meinen Name komplett weglassen?

Ja. Wenn Ihr beide als Hauptmieterinnen eingetragen seid, müsste Deine Cousine ja auch eine Wohnungsgeberbescheinigung bekommen haben.

Wenn die Vermietung das absagen, was sollten wir dann machen?

Deine Cousine lässt sich mit alleiniger Wohnung registrieren - Du überhaupt nicht. Sollte die Berliner Finanzverwaltung Dich fragen, warum Du Dich nicht hast registrieren lassen: Den Sachverhalt erklären (falls erforderlich, kann ich Dir bei der Formulierung helfen - das sollten wir dann aber über E-Mail machen - erreichbar über den Briefumschlag hinter meinem Namen).

Die Wohnungsnutzer ist nur meine Cousine.

Das ist entscheidend.


Mit Berliner Finanzverwaltung sollte kein Problem geben, weil ich kein Wohnungsnutzer bin
https://service.berlin.de/dienstleistung/121859/

Was da steht ist zum Teil blanker Unsinn.

Falls Sie die Wohnung nicht selbst nutzen, sondern zum Beispiel an jemand anderen vermieten, müssen Sie keine Zweitwohnungsteuer dafür bezahlen.

Ist bei Euch ja nicht der Fall.

Du kannst es mit der vorliegenden Bestätigung natürlich darauf ankommen lassen und der Berliner Finanzverwaltung - sollte sie nachfragen, warum Du Dich nicht hast registrieren lassen - den Sachverhalt erklären. Was dann passiert steht in den Sternen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion