ZWS in Leipzig

Alfred @, Freitag, 03.06.2011 (vor 3472 Tagen) @ Paul-1

Mit Hauptwohnung bei den Eltern registriert, mit Nebenwohnung in Leipzig. Die besten Voraussetzungen, um Zweitwohnungsteuer zu zahlen. Ob das sein muss oder nicht lässt sich nicht so genau sagen.

Wenn Du Dich nicht wehrst, zahlst Du auf jeden Fall.
Wenn Du Dich wehrst, zahlst Du vermutlich auch, lernst aber viel über die Funktionsweise der deutschen Justiz (für einen relativ geringen Beitrag) und vielleicht findet Du sogar einen milde gestimmten Richter, der sich gerade über die Stadt geärgert hat. Man weiß es nicht.

Ein vielleicht brauchbarer Einstieg für nachfolgende Kampfhandlungen könnte sein, bei der ZWSt-Erklärung anzugeben:

„Meine Nebenwohnung in Leipzig ist die einzige von mir genutzt Wohnung im Sinne der ZWStS. Mithin handelt es sich um eine als Nebenwohnung registrierte Erstwohnung.“

Ob's hilft ist die andere Frage. aber zumindest mal ein "neuer" Ansatz, der in der Vergangenheit in umgekehrter Richtung funktioniert hat.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion