zweitwohnsitzsteuer nürnberg (dringend)

leela @, Donnerstag, 13.11.2008, 09:39 (vor 4158 Tagen) @ Bjoern

die Steuerkosten richten sich nach der Miete und nicht nach deinem Einkommen!

Ja, das steht auch so in dem Schreiben, wie die geschätzte Steuer berechnet wurde, also Kosten pro qm.
Aber es geht ja irgendwie auch darum, wie die Miete bezahlt wird, oder nicht> Durch die Miete kam ja auch u.a. mein Bafögsatz zustande, die Miete wurde also sozusagen vom Bafögamt bezahlt, dann kann sich die Stadt gerne dahin wenden und ihre Steuer eintreiben ;-)

Danke auf jeden Fall schon mal für eure Antworten bisher :-)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion